Arbeits- und Sozialrecht Fernstudium, Master

Verfeinern Sie Ihre juristischen Kenntnisse
 

iPad &
20 % Rabatt sichern*

Jetzt anmelden

Strukturierte Flexibilität

Gestalten Sie Ort und Ablauf des Studiums so strukturiert und flexibel wie möglich, wie es zu Ihnen und Ihrem Leben passt.

100 % Online

Studieren Sie vollständig online, genau so, wie es zu Ihrem Job und Ihrem Leben passt.

Individuelle Betreuung

Hauptamtliche Professor:innen mit spannenden Forschungsfeldern und die Study Coaches der PFH stehen Ihnen unterstützend zur Seite.

Verbinden Sie arbeitsrechtliches Know-how mit Sozialrecht

Sie wollen Ihre Kenntnisse aus dem Bachelorstudium verfeinern und somit Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt steigern?
Mit dem berufsbegleitenden Fernstudium Arbeits- und Sozialrecht können Sie Ihre Kompetenzen ausbauen. Sie verbinden in diesem Masterstudium die Themen des Arbeitsrechts mit sozialrechtlichen Aspekten. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Qualifikation für den Arbeitsmarkt attraktiver zu gestalten – denn die Themenbereiche des Arbeits- und Sozialrechts sind in der Praxis oft miteinander verwoben. Die Interdisziplinarität aus rechtswissenschaftlichen und betriebswissenschaftlichen Studieninhalten öffnet Ihnen die Türen zu vielen Branchen.

In Ihrem Studium lernen Sie die Konzepte der Personalverwaltung und -organisation kennen. Die personalorientierten Module befähigen Sie dazu, sich mit den gesetzlichen und vertraglichen Grundlagen zum Arbeitsverhältnis zu befassen. Außerdem lernen Sie, wie Sie Entscheidungen und Vorgänge, die mit Arbeitsverträgen zusammenhängen, besser zu verstehen und eigenständig führen. Zum Beispiel schauen Sie sich die Rechtslage rund um das Thema Kündigungen vertiefend an. In den sozialrechtlichen Modulen behandeln Sie spannende Lehrinhalte wie beispielsweise die Grundsicherung für Arbeitssuchende, die Arbeitsförderung und die gesetzlichen Versicherungen.
Entfalten Sie Ihr volles Potenzial und starten Sie in Ihre Karriere!

Alle Fakten zum Studium

Studium

Master of Laws 120 ECTS

Zulassung

Staatsexamen, Diplom- oder Bachelorabschluss mit juristischer oder wirtschaftsrechtlicher Ausrichtung mit mind. 180 ECTS. 

Studiendauer

6 Semester,
Verkürzung auf 4 möglich

Studiengebühren

6 Semester 298 238 €/Monat
4 Semester 447 357 €/Monat
Prüfungsgebühr: 650 € (einmalig bei Thesisanmeldung)

Studienort

Onlinestudium
Klausuren online und in allen Fernstudienzentren möglich

Studienstart

1. Januar,
1. April,
1. Juli,
1. Oktober
Dieser Studiengang startet erstmalig am 1. Oktober 2022.

 

Studieninhalte

Ob praxisnahe Projekte, abwechslungsreiche Schwerpunkte oder spannende Module – im Studium werden Sie umfassend für Ihre Karriere ausgebildet. Sehen Sie hier, welche Inhalte auf Sie warten.

Kurzzusammenfassung

Rekrutierung von Mitarbeitern 

Trends in der internationalen Personalauswahl / Soziale Kompetenzen / Personalmarketing 

Mitarbeiterauswahl & -führung 

Personalauswahl & -entwicklung mit Persönlichkeitststs / Assessment Center / Leistungsbeurteilung  

Sozialrecht I

Allgemeiner Teil & Verwaltungsverfahrensrecht / Grundsicherung für Arbeitssuchende / Arbeitsförderung / Sozialverfahrensrecht 

Individualarbeitsrecht I (mit europ. Bezügen)

Arbeitsvertragsrecht / Europäisches Arbeitsrecht / Case Studies

Sozialrecht II

Gemeinsame Vorschriften für die Sozialversicherungen / Gesetzliche Krankenversicherung / Gesetzliche Rentenversicherung / Gesetzliche Unfallversicherung

Kollektivarbeitsrecht

Koalitionsrecht / Tarifrecht / Betriebsverfassungsrecht 

Konfliktmanagement 

Konflikt & Kooperation / Unternehmensschädigendes Verhalten erkennen & verhindern / Wirtschaftsmediation 

Individualarbeitsrecht II (mit europ. Bezügen)

Leistungsstörungen / Beendigung des Arbeitsverhältnisses / Arbeitsrechtliche Sonderprobleme / Arbeitsrechtliches Verfahren 

Sozialrecht III

Kinder- & Jugendhilfe / Rehabilitation & Teilhabe behinderter Menschen 

Betriebliches Gesundheitsmanagement 

Betriebliches Gesundheitsmanagement II - Grundlagen / Betriebliches Gesundheitsmanagement II - Programme / Work - Life- Balance

Berufsausbildungsrecht 

Verfassungsrechtliche Grundlagen (insb. das Recht auf Bildung) / Rechtlicher Rahmen der Berufsausbildung / Staatliche Ausbildungsförderung

Sozialrecht IV 

Soziale Pflegeversicherung / Sozialhilfe

Instrumente der PE

Mitarbeitergespräche - motivierend, wirksam, nachhaltig / Coaching / 360°-Feedback 

Projektarbeit

Studium Generale

Freies Wahlfach 

Master-Thesis

Master-Thesis / Forschungskolloquium /  Kolloquium 

Nach dem Studium beginnt die Karriere

Das Fernstudium Arbeits- und Sozialrecht verbindet die breiten Aspekte des Arbeitsrechts mit den Inhalten des Sozialrechts. Das Studium bildet Sie in beiden Themengebieten umfassend aus, sodass die Bandbreite möglicher Berufsmöglichkeiten groß ist.
Absolvent:innen dieses Masterstudiums können etwa eine führende Tätigkeit in der Personalabteilung eines Unternehmens, eines Verbandes oder einer Behörde aufnehmen.

Aussichtsreiche Jobs warten auf Sie als Absolvent:in  zum Beispiel:
  • Führungskraft im Personalwesen

    In der Personalleitung steht Ihnen eine Karriere in verschiedenen wirtschaftlichen Bereichen bevor. Sie beschäftigen sich dort mit den Aufgabenstellungen zur Personalplanung und Personalbeschaffung. Mit umfangreichen Kenntnissen und Fähigkeiten stellen Sie selbstständig Personal ein- und aus. Sie führen Ihre Mitarbeitenden und sind mit der Personalentwicklungsplanung vertraut.

  • Unternehmensjuristin

    Agieren Sie als Ansprechpartner:in für rechtliche Fragestellungen in Unternehmen. Als Unternehmensjurist:in sind Sie in einem Betrieb angestellt und agieren als interner Dienstleister mit vielfältigen Aufgaben. So betreuen Sie die rechtlichen Themen und Aufgaben, die im Alltag des Betriebs aufkommen. Zu ihren Aufgaben kann die Vertragsverhandlung mit Geschäftspartnern gehören, die Betreuung interner Betriebserweiterungen oder Umstrukturierungen aus juristischer Sicht.

  • Sozialjuristin

    Als Sozialjurist:in sind Sie als Spezialist:in bei z.B. Krankenkassen, Berufsgenossenschaften oder Rentenversicherungsträgern tätig. Hier beschäftigen Sie sich mit Fällen zum Leistungsrecht. Sie verfassen Gutachten und entwickeln konkrete Lösungsansätze für sozialrechtliche Fälle. Ist eine Einigung zwischen beiden Parteien nicht möglich, bereiten Sie gemeinsam mit den Rechtsanwält:innen den Prozess vor.

Sozialmanagement Master

Wer kann an der PFH studieren

Das brauchen Sie

Sie begeistern sich für ...
abwechslungsreiche Themengebiete des Arbeits- und Sozialrechts.
Diese Qualifikation bringen Sie mit …
Staatsexamen, Diplom- oder Bachelorabschluss mit juristischer oder wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung mit mind. 180 ECTS.

Das brauchen Sie nicht

Feste Orte und Zeiten
In unseren Fernstudiengängen wird Flexibilität gelebt. Sie können selbst entscheiden, wann Sie wo studieren.
NC ist keine Hürde
Bei uns stehen keine Noten, sondern Individuen im Mittelpunkt. Daher gibt es keinen NC.

Studien Highlights

Broschüre mit weiteren Infos zu

Studieninhalten, Prüfungen & Klausuren, Finanzierungsmöglichkeiten, Tipps zum Fernstudieren

Infomaterial anfordern

In nur 2 Minuten zum kostenlosen Infopaket

Infomaterial anfordern

Broschüre mit weiteren Infos zu

Studieninhalten, Prüfungen & Klausuren, Finanzierungsmöglichkeiten, Tipps zum Fernstudieren

Auszeichnungen und Akkreditierungen

Image
FernstudiumCheck Siegel
Image
Fernstudium-Direkt Siegel
Image
ZFU Zulassung Siegel

Experten in der PFH

FAQ – die häufigsten Fragen

Das Arbeitsrecht regelt die Rechtsbeziehungen zwischen Arbeitgebern und deren Beschäftigen. Es dient in erster Linie dem Schutz der Arbeitnehmer:innen – denn die sind dem Arbeitgeber strukturell unterlegen. Das Arbeitsrecht umfasst alle Gesetze, Verordnungen und sonstige verbindliche Bestimmungen zur unselbstständigen, abhängigen Erwerbstätigkeit. Geregelt werden im Arbeitsrecht unter anderem Arbeitsverträge, Betriebsvereinbarungen, Bundesgesetze (Beispiel Persönlichkeitsrecht).

Bei einem Fernstudium wird aus der Ferne gelernt – das heißt, Studierende besuchen nicht den Campus, um dort an Seminaren und Vorlesungen teilzunehmen. Sie können an einem selbst gewählten Ort studieren, etwa in ihren heimischen vier Wänden. Es gibt im Fernstudium keine Anwesenheitspflicht, keinen Stundenplan, keine festen Lernzeiten und somit eine Menge Flexibilität. Die PFH stellt vielfältige und multimediale Lehrmaterialen für die Studierenden zur Verfügung. Auch die Betreuung durch Dozierende und Mitarbeitende ist stets möglich sowie ein Austausch zu den Kommiliton:innen. Mit einem großen Angebot interaktiver Online-Lehrveranstaltungen erleichtert die PFH darüber hinaus ihren Fernstudierenden das Lernen.

Einige Fernstudierende der PFH absolvieren ihr Studium im Ausland, inklusive schriftlicher Prüfungsleistungen. Und auch wer häufig auf Geschäftsreise um den Globus jettet, kann unterwegs studieren und Klausuren schreiben. Durch weltweite Kooperationen mit rund 150 Goethe-Instituten macht die PFH dies möglich: Im nächstgelegenen Goethe-Institut können Sie als Fernstudent:in ihre schriftlichen Prüfungen ablegen. In Ausnahmefällen können sie auch andere Institutionen aufsuchen. Wenn Sie sich kurzfristig oder auch langfristig im Ausland befinden, können Sie somit ihre akademische Laufbahn an der PFH weiter voranbringen.

Von dieser Flexibilität profitieren auch international tätige Unternehmen, die ihre Mitarbeitenden per Fernstudium weiterbilden möchten. Denn sie können ihre Angestellten parallel zu einem PFH-Fernstudium international einsetzen.

Einige Schnittstellen gibt es zwischen dem Arbeitsrecht und dem Personalmanagement. Denn während im Arbeitsrecht die Gesetze für den Arbeitnehmerschutz im Mittelpunkt stehen, kommt es im Personalmanagement vor allem auf Eines an: Organisationen nachhaltig weiterzuentwickeln und so den Unternehmenserfolg zu sichern. Somit steht auch hier der Arbeitnehmerschutz zentral. Zudem wird im Personalmanagement davon ausgegangen, dass Mitarbeitende eine bedeutsame Ressource eines Unternehmens sind und zum Erfolg eines Unternehmens beitragen. Unterschiedliche Tätigkeitsfelder gehören zum Personalmanagement: Personalplanung, Entlohnungsmanagement, Personalbeurteilung und Personalcontrolling.

* gültig zum Studienstart Oktober 2022

Fragen – immer gerne

Ob persönlich, telefonisch oder digital – Wir freuen uns auf eine Nachricht von Ihnen. Kontaktieren Sie uns gerne unter:
Kontakt
Sie erreichen uns: Mo – Do 08:00 – 18:00 Uhr sowie Fr 08:00 - 16:30 Uhr
Contact us