Wirtschaftsinformatik Fernstudium, Bachelor

Jetzt Zeit und Kosten sparen. So verkürzen Sie Ihr Studium.

 

iPad zum
Studienstart
sichern

Jetzt anmelden 

Ausgezeichnet studieren

Wählen Sie ein ausgezeichnetes Fernstudium – als TOP Fernstudienanbieter zählen wir zu den beliebtesten Fernstudienanbietern Deutschlands. 

Individuelle Betreuung

Hauptamtliche Professor:innen mit spannenden Forschungsfeldern und die Study Coaches der PFH stehen Ihnen unterstützend zur Seite. 

Fern, aber nah

Mit 15 Fernstudienzentren ist die PFH deutschlandweit vertreten, sodass Sie einen Ansprechpartner unmittelbar in Ihrer Nähe haben. 

Hochwertige Fertigkeiten für die Praxis

Sie interessieren sich sowohl für Inhalte aus der Informatik als auch für wirtschaftswissenschaftliche Themen? Mit dem Fernstudium Wirtschaftsinformatik verbinden Sie das Know-how technischer Inhalte mit den analytischen Themen der Wirtschaft. Ergreifen Sie Ihre individuellen Aufstiegsmöglichkeiten und Perspektiven und werden Sie zum Allrounder an einer Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Informatik.

Tragen Sie zum erfolgreichen Aufbau Ihres Unternehmens bei: Ob Programmieren in unterschiedlichen Programmiersprachen, Datenmanagement, oder Business und Web Analytics – das Fernstudium Wirtschaftsinformatik bereitet Sie umfangreich auf Ihre Karriere vor. Dabei können Sie selbst entscheiden, welche betriebswirtschaftlichen sowie wirtschaftsinformatischen Schwerpunkten Sie in Ihrem Fernstudium wählen wollen. So gestalten Sie das Studium nach Ihren eigenen Vorstellungen und Zielen.  Abwechslungsreiche und praxisnahe Module tragen zudem dazu bei, dass Sie die Inhalte nicht nur theoretisch lernen, sondern in vielfältigen Projekten anwenden können. Starten Sie direkt nach Ihrem Abschluss in Ihre Karriere und profitieren Sie von Ihrem Wissen aus zwei komplexen Themengebieten.

Alle Fakten zum Studium

Studium

Bachelor of Science 180 ECTS

Zulassung

Mind. Fachabitur, Abitur; Ausnahmen regelt das NHG

Studiendauer

10 Semester,
8 Semester,
Verkürzung auf 6 möglich

Studiengebühren

10 Semester 199 €/Monat
8 Semester 249 €/Monat
6 Semester 332 €/Monat
Prüfungsgebühr: 650 € (einmalig bei Thesisanmeldung)

Studienort

Onlinestudium
Klausuren online und in allen Fernstudienzentren möglich

Studienstart

1. Januar,
1. April,
1. Juli,
1. Oktober

 

Studieninhalte

Ob praxisnahe Projekte, abwechslungsreiche Schwerpunkte oder spannende Module – im Studium werden Sie umfassend für Ihre Karriere ausgebildet. Sehen Sie hier, welche Inhalte auf Sie warten.

Kurzzusammenfassung

Einführung in das Studium
Programmieren in Java / Grundlagen Wirtschaftsinformatik

Fundamentals I
Mathematik / Mikro- und Makroökonomik

Unternehmensführung und -rechnung
Einführung in die Unternehmensführung / Einfürung in das Controlling / Buchführung und Abschluss / Kosten- und Leistungsrechnung 

Fremdsprache
Englisch I

Prozesse/Projekte und Digitalisierung
Prozesse/Projekte / Digitalisierung als Megatrend in der Wirtschaft

Fundamentals II
Statistik / Wirtschaftspolitik 

Übergreifende Unternehmensaktivitäten
Organisation / Personalwirtschaft / Finanzierung / Investition

Fremdsprache
Englisch II

Primäre Unternehmensaktivitäten
Beschaffung / Absatz / Produktion / Marketing

Wirtschaftsrecht
Einführung in das Recht / Handelsrecht / Gesellschaftsrecht

Wirtschaftsinformatik I
Hardware und Systemplattformen / Entwicklung mobiler Systeme

Wirtschaftsinformatik II
Datenmanagement / Integrierte Anwendungssysteme in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen / Praxisprojekt

Managementlehre
Systemorientierte Managementlehre / Digitalisierung des Wissensmanagements / Gründungsmanagement

Business Intelligence Analytics
Business Analytics / Machine Learning / Web Analytics

Fremdsprache
Englisch III

Hausarbeit
Wissenschaftliches Arbeiten / Hausarbeit

Betriebliche Informations- und Kommunikationssysteme
E-Business Systeme / ERP-Systeme / Wissensmanagement-/Kollaborationssysteme

IT-Projekt-/ Prozessmanagement
IT-Projektmanagement / IT-gestütztes Prozessmanagement

Fremdsprache
Englisch IV

Instrumente der Unternehmensführung
Controlling / Kostenrechnungssysteme

Betriebswirtschaftlicher Schwerpunkt I *
- Dienstleistungsmanagement I
- Industrielles Produktionsmanagement I
- Tourismusmanagement I
- Sport- und Eventmanagement I
- Retail Management I
- Gesundheitsmanagement I
- Wirtschaftspsychologie I
- Food Business Management I
- Agribusiness Management I
- Banking I
- Logistik / Supply Chain Management I
- Human Ressource Management I
- Marketing / Vertrieb I
- Markt- / Werbepsychologie I

Wirtschaftsinformatikorientierte Schwerpunkte I
- Informationsmanagement I
- Digitized Economy I

Wirtschaftsinformatik III
Software Engineering / Webtechnologien / Datenschutz und -sicherheit

Betriebswirtschaftlicher Schwerpunkt II **
- Dienstleistungsmanagement II
- Industrielles Produktionsmanagement II
- Tourismusmanagement II
- Sport- und Eventmanagement II
- Retail Management II
- Gesundheitsmanagement II
- Wirtschaftspsychologie II
- Food Business Management II
- Agribusiness Management II
- Banking II
- Logistik / Supply Chain Management II
- Human Ressource Management II
- Marketing / Vertrieb II
- Markt- / Werbepsychologie II

Wirtschaftsinformatikorientierte Schwerpunkte II
- Informationsmanagement II
- Digitized Economy II

Business Development Management
Management- und Kreativitätstechniken / Digital Technology Management / Gesprächs- und Verhandlungsführung

Bachelor-Thesis und Kolloquium

Nach dem Studium beginnt die Karriere

Als Wirtschaftsinformatiker sind Sie sehr gefragt, da Sie interdisziplinär qualifiziert und damit ein Spezialist auf mehreren Gebieten sind. Das bedeutet, dass Sie an vielen wichtigen Schnittstellen in Unternehmen und Organisationen einsetzbar sind. Denn Sie verfügen über das notwendige Know-how in Betriebswirtschaftslehre, Informatik und Technik, um mit den jeweiligen Fachabteilungen zusammenzuarbeiten.

Aussichtsreiche Jobs warten auf Sie als Absolvent:in - zum Beispiel:
  • Business Intelligence Analyst

    Als Business Intelligence Analyst untersuchen Sie für einen Betrieb sowohl die Unternehmerseite als auch die Kundenseite. Dabei identifizieren Sie Probleme und erstellen Konzepte und Richtlinien, um eine geeignete IT-Lösung zu formulieren. Wirtschaftliche und technische Kompetenzen müssen Sie für diesen Beruf mitbringen. Im Studium Wirtschaftsinformatik erwerben Sie genau diese, indem Sie Module wie unter anderem Wirtschaftsinformatik, Unternehmensführung, Prozesse und Projekte sowie Digitalisierung belegen.

  • Softwareentwickler:in

    Die Tätigkeiten von Softwareentwickler:innen (Software Developer) können sehr unterschiedlich aussehen. Die Fachinformatiker:innen konzipieren in der Regel Softwares und Applikationen, implementieren und warten. Dabei kann es sich um E-Commerce-Plattformen handeln, mobile Apps, Betriebssysteme oder Videospiele. Softwareentwickler:innen finden beispielsweise eine Stelle in Unternehmen der Informations- und Telekommunikationstechnik, in System- und Softwarehäusern, bei EDV-Dienstleistern oder in Ingenieurbüros für technische Fachplanung.

  • Consultant

    Einer der Berufe, die Sie nach dem Management-Studium ausüben können, ist der des Consultants (Unternehmensberater:in). Als Consultant sind Sie für die Optimierung von Strategien und Strukturen eines Unternehmens zuständig. Indem Sie Prozesse und Systeme überprüfen, finden Sie eine gute und individuelle Lösung für den Betrieb – sei es eine schnellere Produktion, ein erfolgreicher Lieferweg oder die Nutzung eines neuen IT-Systems. Ihre Herausforderungen sind sehr unterschiedlich, je nach Auftraggeber haben Sie andere Aufgaben.

  • Projektmanager:in

    Einen vielfältigen Beruf finden Sie im Bereich Projektmanagement: Kaum ein anderer Job ist so branchenübergreifend und interdisziplinär. Als Projektmanager:in initiieren, planen, steuern und kontrollieren Sie Projekte und führen diese zu einem Abschluss. Zu den Aufgaben im Projektmanagement gehört unter anderem das Schreiben von Business Cases, die Erstellung eines Projektstrukturplans bis zu Kostenaufstellungen, Ressourcenplanungen und die Organisation und Leitung von Meetings. Bei einer Projektarbeit im Team übernehmen Projektmanager:innen auch Führungsaufgaben.

Karriere Wirtschafswissenschaften

Wer kann an der PFH studieren

Das brauchen Sie

Sie begeistern sich für ...
Unternehmensbereiche wie IT-Projektmanagement, IT-Sicherheit, ERP (Enterprise Resource Planning)-Management, SAP-Entwicklung, Softwareentwicklung, SEO-Experte:in oder Business Intelligence.
Diese Qualifikation bringen Sie mit …
Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife, Ausnahmen im Rahmen des Hochschulgesetzes möglich.

Das brauchen Sie nicht

Allgemeine Hochschulreife
Zulassung ist auch ohne Abitur möglich; auch andere Abschlüsse werden anerkannt.
NC ist keine Hürde
Bei uns stehen keine Noten, sondern Individuen im Mittelpunkt. Daher gibt es keinen NC.

Studien Highlights

Broschüre mit weiteren Infos zu

Studieninhalten, Prüfungen & Klausuren, Finanzierungsmöglichkeiten, Tipps zum Fernstudieren

Infomaterial anfordern

In nur 2 Minuten zum kostenlosen Infopaket

Infomaterial anfordern

Broschüre mit weiteren Infos zu

Studieninhalten, Prüfungen & Klausuren, Finanzierungsmöglichkeiten, Tipps zum Fernstudieren

Auszeichnungen und Akkreditierungen

Image
FernstudiumCheck Auszeichnung
Image
Fernstudium Direkt Siegel
Image
ZFU Zulassung Siegel

Experten in der PFH

FAQ – die häufigsten Fragen

Die Wirtschaftsinformatik beschäftigt sich mit digitalen Systemen in Unternehmen und Verwaltungen. An der Schnittstelle von Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Informatik dreht es sich um Fragen wie: Welches Programm ist für die Kommunikation unter den Mitarbeitenden geeignet? Wie können Computer das Leben vereinfachen – in bestimmten Kontexten? Oder anders zusammengefasst: Die Wirtschaftsinformatik befasst sich mit der Entwicklung und Steuerung von Informations- und Kommunikationssystemen in Unternehmen. Ziel dabei ist es, alle Aufgaben, Projekte und Prozesse des Geschäftsbetriebes zu unterstützen. Sie kombiniert wirtschaftswissenschaftliches Fachwissen mit Angewandter Informatik.

Wirtschaftsinformatiker:innen sind an vielen wichtigen Schnittstellen in Unternehmen tätig. Sie besitzen Kompetenzen in Betriebswirtschaftslehre, Informatik und Technik, um mit den jeweiligen Fachabteilungen zusammenzuarbeiten. Dadurch, dass sie betriebswirtschaftliche und technische Fragestellungen zusammen beantworten, sind sie gesuchte Experten beim Zukunftsthema Digitalisierung.

Wirtschaftsinformatiker:innen programmieren nicht unbedingt selbst. Häufig denken sie sich in IT- und Kommunikationsprobleme hin und finden Lösungen. Dabei legen sie Wert auf die wirtschaftlichen Interessen des Arbeitgebers oder des Kunden.

Bei einem Fernstudium wird aus der Ferne gelernt – das heißt, Studierende besuchen nicht den Campus, um dort an Seminaren und Vorlesungen teilzunehmen. Sie können an einem selbst gewählten Ort studieren, etwa in ihren heimischen vier Wänden. Es gibt im Fernstudium keine Anwesenheitspflicht, keinen Stundenplan, keine festen Lernzeiten und somit eine Menge Flexibilität. Die PFH stellt vielfältige und multimediale Lehrmaterialen für die Studierenden zur Verfügung. Auch die Betreuung durch Dozierende und Mitarbeitende ist stets möglich sowie ein Austausch zu den Kommiliton:innen. Mit einem großen Angebot interaktiver Online-Lehrveranstaltungen erleichtert die PFH darüber hinaus ihren Fernstudierenden das Lernen.

Das Studium an einer privaten Hochschule ist mit höheren Gebühren verbunden als an einer staatlichen. Es gibt jedoch einige Finanzierungsmöglichkeiten, von denen Sie profitieren können: Unter anderem haben Sie Anspruch auf BAföG, da die PFH eine staatlich anerkannte Hochschule ist. Zudem vergibt die PFH Stipendien. Lesen Sie hier Genaueres über die Möglichkeiten, Ihr Studium zu finanzieren:

Noch Fragen? Gerne können Sie den Kontakt mit unseren Expert:innen aus der Studienberatung aufnehmen und sich zu dem Thema beraten lassen.

Fragen – immer gerne

Ob persönlich, telefonisch oder digital – Wir freuen uns auf eine Nachricht von Ihnen. Kontaktieren Sie uns gerne unter:
Kontakt
Sie erreichen uns: Mo – Do 08:00 – 18:00 Uhr sowie Fr 08:00 - 16:30 Uhr
Contact us