Ideas in Motion – Workshop für Gründungsinteressierte

14.09.2022
 

Entrepreneurship School der PFH: Jetzt bewerben

Vom 6. bis zum 8. Oktober 2022 veranstaltet die PFH Private Hochschule Göttingen ihre zwölfte Entrepreneurship School. An drei Tagen erhalten angehende Gründer:innen am ZE Zentrum für Entrepreneurship der PFH Know-how und Motivation für die Umsetzung ihrer Unternehmensidee. Interessierte können sich noch bis zum 23. September 2022 bewerben.

„Wir laden für unser dreitägiges Intensivseminar vor allem junge Gründerinnen und Gründer ein, sich mit ihren innovativen Ideen und Konzepten zu bewerben“, erklärt Prof. Dr. Bernhard H. Vollmar, Geschäftsführender Direktor des ZE Zentrum für Entrepreneurship der PFH. Neben der Projektarbeit in Ideenworkshops arbeiten die Gründungsinteressierten mit Akteuren aus der Start-Up-Szene, erfolgreichen Gründer:innen sowie Expert:innen des ZE an ihren Geschäfts- und Gründungsideen und entwickeln diese gemeinsam weiter. Auf dem Programm stehen gründungsrelevante Themen wie Geschäftsmodellentwicklung, Finanzierung und Venture Capital, Online- und Offline- Marketing oder das Pitchen. Im Anschluss an das intensive Tagesprogramm bietet das abendliche Kamingespräch den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich mit Unternehmer- und Gründerpersönlichkeiten über deren Erfahrungen auszutauschen. „Dieser Austausch mit erfahrenen Unternehmerinnen und Gründern sowie mit Gleichgesinnten hat sich in den zwölf Jahren, die wir inzwischen die Entrepreneurship School veranstalten, als besonders wertvoll erwiesen“, erklärt Vollmar.

 

Zielgruppe 

Die Entrepreneurship School des ZE Zentrum für Entrepreneurship richtet sich an interessierte Studierende, Alumni, Wissenschaftliche Mitarbeitende und Forschende der gesamten Hochschulregion Südniedersachsen, die innovative Ideen zur Gründung eines Unternehmens haben.

 

Teilnahmemöglichkeit

Details zur Bewerbung und Teilnahme finden Interessierte unter ze-pfh.de/entrepreneurship-school. Bewerbungen sind noch bis zum 23. September 2022 möglich. Fragen beantwortet Markus Bauer, Gründungsberater am ZE, unter der Telefonnummer 0551 54700-129 oder per E-Mail: e-school@pfh.de.

 

Über das Zentrum für Entrepreneurship an der PFH 

Das ZE Zentrum für Entrepreneurship ist die zentrale Institution für Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand an der PFH Private Hochschule Göttingen. Es ist auf die Bildung und Förderung unternehmerischen Denkens und Handelns ausgerichtet. Hier vereinigen sich – standortübergreifend – die vielfältigen Aktivitäten der PFH in den Aufgabenfeldern Netzwerkarbeit, Lehre, Training, Forschung, Beratung und Support. Das gesamte Angebots- und Leistungsspektrum in diesen Kernkompetenzfeldern des Entrepreneurship – im Sinne des innovativen Unternehmertums – bezieht sich sowohl auf junge als auch etablierte Unternehmen, also gerade auf den Mittelstand und damit vor allem auf Familienunternehmen. Das ZE wurde 2010 gegründet. Begründer und Leiter als Geschäftsführender Direktor ist Prof. Dr. Bernhard H. Vollmar, PFH-Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Entrepreneurship & Finance. Wichtiger Unterstützer des ZE ist Professor Hans Georg Näder, der mit seinem Engagement an der PFH seit 2004 die Gründungs- und Innovationsthemen in der Region Südniedersachsen nachhaltig prägen und sichern möchte.